Workshop Online-Recherche 30.01.2020 | 19 – 21.30 Uhr

Workshop Online-Recherche

Wenn es in heutigen Zeiten eines genug gibt, dann das: Informationen. Das ist vor allem gut. Doch gerade Journalisten stellt das vor zwei Probleme: Sie haben keine Zeit, in ihren Recherchen das ganze Internet abzusurfen und sie brauchen zuverlässige Methoden, mit denen sie hilfreiche Informationen von abgeschriebenem Quatsch unterscheiden können. Leider liefern Suchmaschinen nur die Informationen, die besonders hübsch für sie optimiert wurden – und nicht unbedingt solche, die uns wirklich weiterbringen. Außerdem gibt es da draußen viele nützliche Methoden, die uns die Arbeit vereinfachen können. Wir müssen sie nur kennen.

Deshalb widmet sich dieser Workshop genau diesem Thema. Welche Abkürzungen gibt es, mit denen wir Online-Recherchen noch effizienter gestalten können? Wie schätze ich die Verlässlichkeit von Quellen ein? Und wie finde ich zu meiner Recherchefrage schnell wissenschaftliche Studien und Experten? Gute Online-Recherche ist vor allem Übungssache und die Tricks bringen am meisten, wenn wir sie miteinander teilen. Bringt also gerne selbst eure nützlichsten Hinweise mit.

Wer: Linda Fischer ist Mitgründerin von next media makers und hat schon während ihres Wissenschaftsjournalismus-Studiums an der TU Dortmund viel zum Thema Recherche gelernt. Ihr Wissen konnte sie während ihrer freien Arbeit für den WDR und vor allem den ZEIT Verlag immer wieder anwenden.
(Foto: ©Frederic Schmidt)

Wer schon eine Frage hat, die wir im Workshop zusammen behandeln könnten, schreibt gerne eine Mail an Linda über: fischer@nextmediamakers.de

Wann: Donnerstag, 30. Januar 2020 | 19 – 21:30 Uhr
Wo: Büro next media makers (Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover)
Personen: max. 15 Personen – auch offen für Nicht-Mitglieder, Alumni der Reporter Akademie erhalten 20 Prozent Rabatt
Preis: Mitglieder 15€, Nicht-Mitglieder 30€

Wir freuen uns auf euch!

Workshop-Anmeldung:

Hiermit melde ich mich für folgende Veranstaltung von next media makers verbindlich an:


JaNein

Die Plätze sind leider begrenzt. Das heißt: Wer sich zuerst anmeldet, wird in der Regel auch berücksichtigt. In Ausnahmefällen behalten wir uns vor, Personen, die das erste Mal teilnehmen, gegenüber jenen zu bevorzugen, die schon viele Male da waren. Bei erfolgreicher Anmeldung bekommt ihr eine Email mit eurer Anmeldebestätigung. Bitte überweist dann den Beitrag auf das angegebene Konto. Solltet ihr doch keine Zeit für den Termin haben, bitten wir euch abzusagen, damit auch Nachrücker die Chance haben, dabei zu sein. Weitere häufig gestellte Fragen beantworten wir in unseren FAQ .