Storytelling & Gamifizierung 11.10.19 | 17 – 19 Uhr

Eine spannende und gut recherchierchte Geschichte erzählen, das gehört zu dem Handwerk von Journalisten. Mit den neuen Medien haben Journalisten nun ganz neue Möglichkeiten, journalistische Inhalte zu vermitteln. Wie wäre es also statt einem schnöden Text, die Informationen durch Live-Whatsapp-Nachrichten zu vermitteln? Oder, wenn die Rezipienten sich die Inhalte sogar selbst erarbeiten müssen? Eine Technik dafür heißt „Gamification“ – also die Übertragung von Elementen aus Spielen in einen Kontext, der völlig losgelöst ist von diesen. Dabei wird der Spieltrieb von Menschen genutzt, um komplexe Sachverhalte auf spielerische Art und Weise zu vermitteln. So können Anwender dank der Spielifizierung Zusammenhänge schneller und einfacher verinnerlichen. Die Dramaturgin Miriam Wendschoff zeigt in diesem Workshop, wie gelungenes Storytelling funktioniert und wie man aus dem Spannungsbogen Kanäle, Maßnahmen, Tools und Strategien ableitet.

Wer: Miriam Wendschoff ist Dramaturgin und war als solche zuletzt am Schauspielhaus Bochum tätig. Ihr Studium „Inszenierung der Künste und der Medien“ an der Universität Hildesheim schloss sie mit einer Arbeit zu Immersion im Theater ab. Weitere Schwerpunkte sind Gamification sowie räumliches und interaktives Erzählen. 2019 gründete sie das Büro für Eskapismus, das Fictional Reality Games entwickelt, die interaktiv im Stadtraum von Hannover erlebt werden können.

Wann: Freitag, 11. Oktober 2019 | 17 – 20 Uhr
Wo: Büro next media makers (Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover)
Personen: maximal 15 – auch offen für Nicht-Mitglieder
Preis: Mitglieder 15,00€; Nicht-Mitglieder 30,00€

Workshop-Anmeldung:

Schreibt bitte eine E-Mail an info@nextmediamakers.de mit folgenden Informationen:
– Workshopname „Storytelling 11.10.2019“
– Euer vollständiger Name und Geburtsdatum (um Verwechslungen zu vermeiden),
– Information, ob ihr Mitglied bei next media makers seid.


Die Plätze sind leider begrenzt. Das heißt: Wer sich zuerst anmeldet, wird in der Regel auch berücksichtigt. In Ausnahmefällen behalten wir uns vor, Personen, die das erste Mal teilnehmen zu bevorzugen, gegenüber jenen, die schon viele Male da waren. Bei erfolgreicher Anmeldung bekommt ihr eine Email eurer Anmeldebestätigung.Bitte überweist den entsprechenden Betrag an das folgende Konto:
Kontoinhabernext media makers 
IBAN: DE52 8306 5408 0004 1486 73
BIC: GENO DEF1 SLR
Erst die fristgerechte Zahlung kommt einer verbindlichen Anmeldung gleich. Solltet ihr doch keine Zeit für den Termin haben, bitten wir euch abzusagen, damit auch Nachrücker die Chance haben, dabei zu sein.

Wir freuen uns auf euch!