Masterclass Reportage mit Michael Obert

Für aktuelle Informationen schaut bitte auf die Homepage der Reporter-Akademie Berlin.

Wie findet man gute Themen? Wie behält man den Leitfaden von der ersten Idee bis zur fertigen Geschichte bei? Und woran erkenne ich, ob meine Reportage die nötige Relevanz hat? In diesem mehrtägigen Workshop zeigt Michael Obert euch Techniken und Hilfen für die perfekte Reportage. Von der Vorrecherche (die richtigen Protagonisten und Locations auswählen), über die Recherche vor Ort, Strategien zur Organisation des Recherchematerials bis hin zur Planung des Schreibprozesses. Der richtige Aufbau, rote Faden und die Dramaturgie werden genau so behandelt wie die verschiedenen Erzähltstrategien (Spannung erzeugen, Wendepunkte und Höhepunkt setzen, Möglichkeiten, einen gelungenen Schluss zu finden). Michael Obert teilt alle Kniffe und Tricks aus seiner journalistischen Schatzkiste. Und das Beste: Ihr könnt ein eigenes Reportagethema mitbringen und vor Ort daran arbeiten. Mehr Informationen gibt es hier.

Wer: Michael Obert ist einer der bekanntesten Reporter im deutschsprachigen Raum. Er arbeitet seit 20 Jahren als freier Journalist und ist Gründer der Reporter-Akademie Berlin. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft arbeitete er zunächst als Jungmanager, später als Buchautor und Journalist. Er schreibt vor allem über Afrika und den Nahen Osten u.a. im SZ-Magazin, Zeit Magazin, GEO oder National Geographic. Obert ist Gastdozent an der Deutschen Journalistenschule und der Zeitenspiegel-Reportageschule. Er wurde mit dem Deutschen Reporterpreis und dem Otto Brenner Preis ausgezeichnet. Sein Kinofilm „Song from the Forest“ war 2016 in der Vorauswahl für die Oscars. Michael Obert ist zertifizierter Life Coach, Business Coach und interkultureller Trainer.

Wann: 20.-22. Mai 2020, jeweils 9.30-17.30, letzter Tag 9.30-17.00 Uhr
Wo: MEEET-Pavillon, Chausseestr. 86, 10115 Berlin-Mitte, im Durchgang vom 1. zum 2. Hinterhof
Personen: Für fest angestellte oder freie Journalisten (Voraussetzung: Grundlagen in der Darstellungsform Reportage), maximal 12 bis 14 Teilnehmer
Preis: Frühbucherpreis bis 30 Tage vor Workshopbeginn: 530,00 Euro (630,70 Euro inkl. 19% MwSt), Regulärer Preis 650,00 Euro (773,50 Euro inkl. 19% MwSt), next media makers Mitglieder zahlen 420 Euro (zzgl. MwSt.).
Inhalte: Themenentwicklung, Recherche, Dramaturgie, kreatives Schreiben, Inspiration, Spaß an der Arbeit.

Workshop-Anmeldung:

Eine Kooperation mit der Reporter-Akademie Berlin. WICHTIG: Für alle next media makers-Mitglieder haben wir 2 Plätze zu rabattierten Konditionen reserviert. Das Angebot ist begrenzt bis zum 06.01.2020. Tickets bekommt ihr hier. Um den Rabatt zu erhalten, gebt bitte das Stichwort „next media makers“ an.

Wir freuen uns auf euch!